Datenschutzrichtlinie.

TRUSTe

Datenschutz- und Cookie-Erklärung für Unifrax und Tochterunternehmen.

Unifrax schützt Ihre Daten und respektiert Ihre Privatsphäre. In dieser Datenschutz- und Cookie-Erklärung erläutern wir, wie wir von Ihnen bei Besuch der Unifrax-Websites und Nutzung unserer Dienste erfasste personenbezogene Daten verarbeiten.

In dieser Datenschutz- und Cookie-Erklärung verwendete Begriffe.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, unter anderem Vor- und Nachname, Privatanschrift und andere Adressen oder Kontaktdaten.

Sensible personenbezogene Daten sind alle personenbezogenen Daten, darunter auch ethnische Herkunft der Person, politische Meinung, Religionszugehörigkeit oder philosophische Ansichten, Gewerkschaftsmitgliedschaft, körperliche oder geistige Gesundheit oder körperlicher oder geistiger Zustand, Sexualleben, Begehen oder vermutetes Begehen eines Verbrechens, Verfahren wegen eines begangenen oder vermutlich begangenen Verbrechens, Entscheidung eines solchen Verfahrens oder Verurteilung durch ein Gericht im Rahmen eines solchen Verfahrens, genetische Daten und biometrische Daten, wenn diese verarbeitet werden, um eine Person eindeutig zu identifizieren (beispielsweise Foto in einem elektronischen Reisepass).

Der Datenverantwortliche ist die Person oder Organisation, die bestimmt, zu welchem Zweck und auf welche Art die Daten verarbeitet werden.

Der Datenverantwortliche ist Unifrax | LLC, 600 Riverwalk Parkway, Suite 120, Tonawanda, New York 14150 USA. Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter folgender E-Mail-Adresse: DPO@unifrax.com.

Der Auftragsverarbeiter ist eine Person oder Organisation, die personenbezogene Daten im Auftrag des Datenverantwortlichen verarbeitet.

Verarbeitung ist eine Aktivität, in deren Rahmen personenbezogene Daten genutzt werden.

Einwilligung.

Durch Nutzung der von Unifrax bereitgestellten Dienste stimmen Sie den in dieser Datenschutz- und Cookie-Richtlinie beschriebenen Verfahren zu.

Welche Daten erfassen wir zu Ihrer Person und wie?

Wir erfassen Daten von Ihnen, wenn Sie bezüglich unserer Produkte, Dienstleistungen oder Stellenausschreibungen Kontakt mit uns aufnehmen. Dies kann durch Übermittlung online, telefonisch, per E-Mail, auf Messen oder durch Teilnahme an einem Webinar geschehen. Beispiele: Wenn Sie eine Anfrage an uns senden, sich für eine Veranstaltung registrieren, an einer Produktdemo teilnehmen oder uns Feedback geben.

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist somit die Erfüllung eines Vertrags über die Bereitstellung von Gütern und Dienstleistungen. Des Weiteren ist die Verarbeitung erforderlich aufgrund unseres legitimen Interesses daran, dass Sie diejenigen Güter und Dienstleistungen von uns erhalten, die Sie angefordert haben.

Informationen über die Nutzung unserer Website wird in Form von Cookies gesammelt.

Cookies

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert und nach ihrem Ablaufdatum automatisch gelöscht werden. Alternativ können Sie sie manuell über Ihre Browsereinstellungen löschen. Alle Cookies verfügen über ein Ablaufdatum. Wir verwenden Cookies dazu, Nutzungsmuster zu erfassen, aus denen sich statistische Berichte über die Aktivität auf unserer Website erstellen lassen. Für die Analyse dieser Muster verwenden wir Standard-Cookies von Google.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er keine Cookies akzeptiert, dies kann sich jedoch unter Umständen negativ auf die Funktionsfähigkeit der Seite auswirken.

Unsere Website enthält Links zu anderen Webseiten. Diese Erklärung zum Datenschutz und zu Cookies gilt jedoch nur für Webseiten von Unifrax. Wenn Sie einem der Links zu anderen Webseiten folgen, sollten Sie die dortige Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung lesen.

Wofür und weshalb verwenden wir diese Daten?

Wir verwenden nur personenbezogene Daten wie beispielsweise Kontaktdaten (Name, E-Mail-Adresse, Adresse, Telefonnummer) sowie Daten zur Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen, die Sie freiwillig für die Verwaltung und Verbesserung von Diensten bereitstellen, die von Ihnen angefordert wurden. Somit gilt als rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen, jedoch auch unser legitimes Interesse.

Im Rahmen der Erfüllung Ihres Auftrags müssen wir möglicherweise Daten an Drittanbieter, Vertreter, Auftragnehmer und andere mit uns in Verbindung stehende Organisationen übergeben, um entsprechende Aufgaben auszuführen und unsere Dienstleistungen bereitzustellen. In diesem Fall geben wir ausschließlich diejenigen personenbezogenen Daten weiter, die für die Bereitstellung unserer Dienstleistungen an Sie benötigt werden, und es ist gewährleistet, dass wir uns davon überzeugt haben, dass diese Drittparteien entsprechende Richtlinien und Verfahren anwenden, um Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit geltendem Datenschutzrecht zu schützen und vertraulich zu behandeln.

Unter seltenen Umständen, wie beispielsweise den unten genannten, geben wir Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise an folgende Parteien weiter:

  • Versicherungen oder Behörden, um rechtliche oder gesetzliche Anforderungen hinsichtlich einer Offenlegung zu erfüllen;
  • juristische Behörden oder Behörden für Verbrechensbekämpfung und/oder zur Erfüllung einer rechtlichen Anfrage, wenn wir dazu verpflichtet sind oder geltendes Recht es uns gestattet;

Interessenten in Fällen, in denen wir an Kauf, Verkauf oder anderweitiger Übertragung unserer Assets beteiligt sind, wenn der Interessent eine Geheimhaltungsvereinbarung mit uns unterzeichnet hat und wir uns sicher sein können, dass der Interessent über entsprechende Verfahren und Richtlinien verfügt, diese Daten entsprechend zu schützen.

Marketing

Wir geben Ihre Daten keinesfalls zu Marketingzwecken an Unternehmen weiter, die nicht Teil der Unifrax-Gruppe sind.

Wir würden Ihnen jedoch gerne Informationen über Dienstleistungen und Produkte zukommen lassen, die möglicherweise für Sie von Interesse sind. Wenn Sie der Zusendung von Marketingmaterialien zugestimmt haben, können Sie Ihr Einverständnis später jederzeit widerrufen. Wenn Sie nicht länger Marketingmaterialien von uns erhalten möchten, senden Sie uns eine E-Mail an die Adresse info@unifrax.com.

Ihr Recht auf Zugriff auf Ihre Daten, deren Berichtigung und Löschung.

Sie haben das Recht, jederzeit Zugang zu den personenbezogenen Daten zu fordern, die wir zu Ihrer Person speichern. Legitime Anforderungen einer Löschung, Berichtigung oder Änderung Ihrer Daten richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: DPO@unifrax.com.

Wir bemühen uns, schnellstmöglich auf solche Anfragen zu reagieren. In jedem Fall lassen wir Ihnen unsere Antwort jedoch innerhalb eines Monats ab Eingang der Anfrage und aller notwendigen Daten zukommen. Unter bestimmten Umständen berechnen wir möglicherweise eine nominelle Gebühr für diese Leistung. Unsere formelle Antwort enthält Informationen über die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, einschließlich folgender Informationen:

  • Quellen, aus denen die Daten stammen;
  • Verarbeitungszweck; und
  • Personen oder Organisationen, an die diese Daten weitergegeben werden.

Sie haben das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu fordern. Des Weiteren haben Sie das Recht, Einspruch einzulegen. Wenn Sie von Ihrem Recht auf Einspruch Gebrauch machen, sind wir dazu gezwungen, die Verarbeitung Ihrer Daten einzustellen, außer wir sind dazu in der Lage, eine überzeugende rechtliche Begründung für die weitere Verarbeitung vorzulegen, die Vorzug vor Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten genießt, oder in Fällen, in denen die Verarbeitung der Begründung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechtsanspruchs gilt.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern Ihre Daten so lange, wie es für die Dauer der Erfüllung des Vertrags oder im Rahmen der in dieser Richtlinie festgelegten Zwecke erforderlich ist, wobei rechtliche und gesetzliche Anforderungen, die wir erfüllen müssen, ebenfalls zu berücksichtigen sind.

Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung zurückzuziehen oder personenbezogene Daten berichtigen oder löschen zu lassen, falls dies erforderlich ist. Entsprechende Angaben hierzu finden Sie in dieser Richtlinie.

Wir prüfen regelmäßig, welche personenbezogenen Daten wir für unseren Geschäftsbetrieb benötigen, und vernichten diejenigen Daten, die nicht länger benötigt werden.

Übertragung Ihrer Daten an Standorte außerhalb des EWR (Europäischen Wirtschaftsraums).

Im Rahmen der Ihnen über diese Webseite bereitgestellten Dienstleistungen können die von Ihnen an uns weitergegebenen personenbezogene Daten auch an Länder außerhalb des EWR übermittelt werden. Beispielsweise befindet sich unser Firmensitz in den USA und somit außerhalb des EWR. Wir haben entsprechende Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass zwischen uns und dem Firmensitz entsprechende Sicherheitsvorkehrungen bestehen, sodass der in diesem Dokument beschriebene Datenschutz auch weiterhin Gültigkeit hat. Durch Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an uns stimmen Sie dieser Übertragung, Speicherung oder Verarbeitung zu.

Sollten Sie unsere Dienstleistungen von außerhalb des EWR aus nutzen, können Ihre Daten möglicherweise an Stellen außerhalb der EU übermittelt werden, damit diese Dienstleistungen weiterhin erbracht werden können.

Kinder.

Unsere Produkte und Dienstleistungen sind für Kinder ungeeignet. Unifrax sammelt auf seiner Webseite nicht wissentlich Daten von Minderjährigen.

Beschwerden.

Sollten Sie der Ansicht sein, dass Ihre personenbezogenen Daten auf eine Art und Weise verarbeitet wurden, die nicht mit geltendem Datenschutzrecht im Einklang steht, haben Sie das Recht, bei der lokalen Datenschutzbehörde Beschwerde einzulegen.

Änderungen an Datenschutz- und Cookie-Erklärung.

Wir prüfen unsere Datenschutz- und Cookie-Erklärung regelmäßig und veröffentlichen Aktualisierungen auf dieser Webseite.

Kontakt.

Wenden Sie sich unter der unten genannten Anschrift an uns oder senden Sie eine E-Mail an DPO@unifrax.com, wenn Sie Fragen zu unserer Datenschutz- und Cookie-Erklärung haben.

Unifrax I LLC
Firmensitz
Z. Hd.: Data Protection Officer
600 Riverwalk Parkway, Suite 120
Tonawanda, New York 14150, USA

Inkrafttreten: 08.05.2018