FyreWrap® XFP®‑Blähpapier

Bei dem FyreWrap® XFP®-Blähpapier handelt es sich um ein flexibles, leichtes blähendes Papier für hohe Temperaturen, dessen Ausgangsdicke sich verdreifachen kann, wenn sie Temperaturen von über 325 °C (620 °F) ausgesetzt wird. Für den Falle eines Brandes ist das Material mit der UL-Recognized- Component-Kennzeichnung so konzipiert, dass es sich ausdehnt und Risse und Lücken ausfüllt, um die Ausbreitung von Flammen, Hitze und Rauch zu verhindern. XFP wird aus ASW-Hochtemperaturdämmwollen hergestellt und bietet eine effektive Widerstandsfähigkeit gegenüber Temperaturen von bis zu 1250 °C (2300 °F).

Dank der Zugabe einer integrierten strahlenden Folienbarriere zeichnet sich das Verbundmaterial durch hohe Temperaturstabilität und eine geringe Wärmeleitfähigkeit aus. Durch Ausdehnung werden potenzielle Feuerpfade ausgefüllt. Darüber hinaus strahlt das Material Wärme ab, besitzt eine erstklassige Biegungsintegrität und bildet eine effiziente Feuchtigkeitssperre.

Typische Anwendungen:

  • Brandschutzsperren für Dehnfugen
  • Ecken- und Kantenschutz für den Bau
  • Brandschutz für Kabeltrassen
  • Brandschutzklappen/Deckenauslässe
  • Dichtungen und Verpackungen für hohe Temperaturen
  • Dehnfugen in Industrieöfen
  • Brandschutztüren und Fensterdichtungen

Unterlagen.

Sicherheitsdatenblätter

FyreWrap® XFP®‑Blähpapier

Produktinformationsblatt

Zertifikate

Module D Quality: Lorette, France MED Quality Approval Rating FyreWrap Products and Systems

Zertifikate

Module D Quality: Rainford, UK MED Quality Approval Rating FyreWrap Products and Systems

Finden Sie immer noch nicht, wonach Sie suchen?