Fiberfrax® Flexweave 1000‑Textilien

Das Tuch und das Band der Serie Fiberfrax® Flexweave 1000 bilden eine Produktlinie außerordentlich haltbarer gewebter Textilien, die aus texturierten Glasfasern hergestellt werden. Die Produkte werden für den Dauereinsatz bis 538 °C (1000 °F) empfohlen und sind ausgezeichnete Dämmstoffe mit einer sehr geringen Wärmeleitfähigkeit. Flexweave 1000-Textilien weisen eine hohe dielektrische Durchschlagsfestigkeit und eine geringe dielektrische Konstante auf. Sie sind abriebfest und zerfransen nicht. Die Tücher und Bänder der Serie Flexweave 1000 sind nicht nur äußerst widerstandsfähig gegenüber chemischen Angriffen, sondern auch ungiftig, sie flammen nicht auf und schwelen nicht, und sie sind wiederverwendbar. Zudem können sie benetzt werden und sind schimmelresistent.

Typische Anwendungen für Flexweave 1000-Tuch und -Band

  • Personenschutz
  • Umhüllungen für Matten zur Wärmebehandlung
  • Schweißvorhänge
  • Rohrumwicklung
  • Dampfbegleitheizungsleitungen
  • Dichtungen von Ofentüren
  • Dämmung für Rohre und Heizkessel

Flexweave-Tuch wird aus speziell behandelten Garnen hergestellt, um ein Auftrennen während des Schneidens und der Fertigung zu verhindern. Flexweave 1000-Tuch lässt sich problemlos vernähen und eignet sich ideal für die Herstellung von Produkten wie Vorhängen und Decken bzw. Matten. Alle Flexweave 1000-Bänder werden mit einer Acrylbeschichtung versehen, um die Verarbeitungseigenschaften zu verbessern. Die Acrylbeschichtung löst sich bei 315–370 °C (600–700 °F) ohne negative Auswirkungen auf die Eigenschaften des Tuchs auf.


Unterlagen.

Sicherheitsdatenblätter

Fiberfrax® Flexweave 1000‑Textilien

Produktinformationsblatt

Finden Sie immer noch nicht, wonach Sie suchen?