Fiberfrax® HI‑ ASW‑Hochtemperaturdämmwollen

Bei den Fiberfrax®-ASW-Hochtemperaturdämmwollen handelt es sich um eine Produktfamilie von ASW-Hochtemperaturdämmwollen mit hoher Temperaturbeständigkeit, die für eine Vielzahl von industriellen und kommerziellen Anwendungen konzipiert sind. Diese Hochtemperaturdämmwollen werden aus Aluminiumoxid-Siliziumdioxid-Materialien hergestellt und bestechen durch Eigenschaften wie hohe Temperaturstabilität, geringe Wärmeleitfähigkeit, geringe Wärmespeicherung, ausgezeichnete Temperaturwechselbeständigkeit, niedriges Gewicht und erstklassige Korrosionsbeständigkeit. Fiberfrax®-ASW-Hochtemperaturdämmwollen sind bei Temperaturen von bis zu 1260 °C (2300 °F) wärmestabil.

Unifrax bietet verschiedene HI-Fasern an, deren Faserindex von 68 % bis zu 95 % und mehr reicht. Fiberfrax® HI(High Index)-Fasern haben sich als gutes Verstärkungsmaterial für den Einsatz in Bremsbelägen der Automobilindustrie und anderen Reibmaterialien bewährt. Fiberfrax HI-Fasern können auch als mechanisches Thixotrop in Beschichtungsanwendungen verwendet werden. Zusätzliche Vorteile der Faser sind ihre verstärkenden Eigenschaften und ihre Feuerfestigkeit.

Beim Faserindex handelt es sich um eine Messgröße, die den Anteil des zerfaserten Materials in der tatsächlichen Faser bestimmt. Während der Faserherstellung wird „Shot“ bzw. unzerfasertes Material als natürliches Produkt des Brennvorgangs erzeugt. Unifrax ist in der Lage, die „Shot“-Menge in einer Faser durch Kontrolle des Brennvorgangs oder durch Auswaschen des unzerfaserten Materials zu reduzieren. Unifrax bietet verschiedene HI-Fasern an, deren Faserindex von 68 % bis zu 95 % und mehr reicht.

Die Fiberfrax HI-Fasern sind in diversen Produkten enthalten, z. B:

  • HS 70/HS 70C
  • HS 95/HS 95 C
  • HSA-HP/HSA-K

Unterlagen.

Sicherheitsdatenblätter

Fiberfrax® HI‑ ASW‑Hochtemperaturdämmwollen

Produktinformationsblatt

Finden Sie immer noch nicht, wonach Sie suchen?