Insulfrax® Anchor‑Loc® 1100C‑Modul

Bei den Insulfrax® Anchor-Loc® 1100C-Modulen handelt es sich um eine Familie von Modulprodukten für hohe Temperaturen, die auf den Anchor-Loc®-Befestigungssystemen von Unifrax basieren. Die in den Anchor-Loc®-Systemen verwendeten Module werden mithilfe der Insulfrax S-Matte hergestellt. Sämtliche Insulfrax 1100C-Modultypen können mit zahlreichen verschiedenen Befestigungssystemen problemlos am inneren Stahlmantel sämtlicher Wärmeverarbeitungsanlagen montiert werden.

Typische Anwendungen:

  • Glühofenauskleidungen
  • Langsam abkühlende Abdeckungen für Gussblöcke und Ingots
  • Prozesserhitzerauskleidungen
  • Auskleidungen von Aluminiumhomogenisierungsöfen
  • Aluminium-Pfannenabdeckungen
  • Hitzeschilde für Personen
  • Auskleidungen von Wärmebehandlungsöfen
  • Schornstein- und Kanalauskleidungen
  • Auskleidungen von Dampferzeugern

Bei der Insulfrax S-Matte handelt es sich ein Produkt mit geringer Biobeständigkeit, das in den Insulfrax 1100C-Modulen zum Einsatz kommt und auf einer Kalzium-Magnesium-Silikat-Mischung (AES) basiert. Sie ermöglicht die Wärmedämmung bei empfohlenen Betriebstemperaturen von bis zu 1100 °C (2012 °F). Die Insulfrax-Produkte erfüllen zudem die gesetzlichen Anforderungen der EU (Richtlinie 97/69/EG).


Unterlagen.

Sicherheitsdatenblätter

Anwendungsbeispiele

Insulfrax® Anchor‑Loc® Modules for Glass Furnaces

Insulfrax® Anchor-Loc® Modules for Ceramics and Glass applications including thermal insulation lining for covers and kiln car.

Broschüren

Unifrax CPI Brochure

High-temperature solutions for the Chemical Processing Industry from Unifrax.

Broschüren

Greener, Cleaner, Safer Products for a Better World

Finden Sie immer noch nicht, wonach Sie suchen?