Isofrax® 1260C‑Papier

Das Isofrax® 1260C-Papier ist ein einzigartiges Produkt, das in einem Nassprozess aus Isofrax 1260C-Wolle hergestellt wird. Diese Wollen werden bei der Fertigung zufällig ausgerichtet und anschließend mit einem Latex-Bindemittelsystem fixiert. In einem speziellen statistisch kontrollierten Papierherstellungsprozess entstehen einheitliche, leichte, flexible Materialien, darunter das Isofrax 1260C-Papier.

Isofrax 1260C-Papier bietet zahlreiche einzigartige problemlösende Vorteile, einschließlich der folgenden:

  • Beständigkeit bei hohen Temperaturen (siehe Tabelle 1)
  • Geringe Wärmeleitfähigkeit
  • Erfüllt die gesetzlichen Anforderungen der EU
  • Flexibilität
  • Leicht zu wickeln, zu formen und zuzuschneiden
  • Sicherheitstoleranz

Die für Isofrax 1260C-Papier genutzte Isofrax 1260C-Wolle ist eine revolutionäre Wolle bestehend aus einer einzigartigen, patentierten Siliziumdioxid-Magnesiumoxid-Mischung, die für eine Vielzahl von anspruchsvollen Anwendungsproblemen bei hohen Temperaturen die Lösung ist. Die Isofrax 1260C-Wolle ist das Resultat einer langfristigen Forschungs- und Entwicklungsinitiative von Unifrax zur Herstellung einer Wolle, die über die Hochtemperatur-Leistungsmerkmale verfügt, die in vielen Anwendungen bei Temperaturen von bis zu 1260 °C (2300 °F) erforderlich sind, und die zudem die gesetzlichen Anforderungen der EU erfüllt.


Unterlagen.

Sicherheitsdatenblätter

Isofrax® 1260C‑Papier

Produktinformationsblatt

Broschüren

Greener, Cleaner, Safer Products for a Better World

Finden Sie immer noch nicht, wonach Sie suchen?