Thermische Isolierung Isomax® 110

Die thermische Isolierung Isomax® 110 ist eine genadelte AES-Fasermatte, die frei von unzerfaserten Partikeln ist. Ihre geringe Wärmeleitfähigkeit und ihre Einsatzmöglichkeit bei hohen Temperaturen machen sie zur idealen Lösung bei der SCR-, DPF- und DOC-Isolierung in zB. schweren Nutzfahrzeugen mit hohen Regenerierungstemperaturen.

IsoMax® 110 wird in einem einzigartigen Vernadelungsprozess hergestellt und enthält keine organischen Bindemittel. Die ausgezeichneten Verarbeitungseigenschaften und die Flexibilität bleiben dennoch erhalten. IsoMax 110 wurde speziell als Alternative zu der genähten Siliziumdioxid-Isolierung für Dieselnachbehandlungsvorrichtungen formuliert.

Die wesentlichen Vorteile von IsoMax 110 gegenüber Siliziumdioxid-Matten sind das verbesserte Flächengewicht und die Variabilität in der Stärke sowie die geringe Wärmeleitfähigkeit.

Abgasnachbehandlungsprodukte und -lösungen von Unifrax sind so konzipiert, dass sie strenge Vorschriften und die Anforderungen unter komplizierten Betriebsbedingungen erfüllen. Wir bieten eine Vielzahl von Lagermatten und Isoliermaterialien in drei bewährten Fasermischungen an: polykristalliner Wolle (PCW), feuerfester Keramikfaser (RCF) und Erdalkali-Silikat (AES). Durch unsere strenge Fokussierung auf die Produktentwicklung, Fertigungseffizienz und ausgeklügelte Qualitätskontrollprogramme ist Unifrax in der Position des bevorzugten Anbieters für innovative Lösungen im Bereich Abgasnachbehandlung auf den weltweiten Märkten.


Unterlagen.

Sicherheitsdatenblätter

Thermische Isolierung Isomax® 110

Produktinformationsblatt

Finden Sie immer noch nicht, wonach Sie suchen?