XPE®‑MP Lagermatte

Bei der XPE®-MP Lagermatte handelt es sich um ein Universal-Lagermattensystem der dritten Generation, das von Unifrax speziell für die mechanische Unterstützung und Isolierung von Keramiksubstraten entwickelt wurde, die in Abgasnachbehandlungssystemen für Diesel- und Benzinmotoren zum Einsatz kommen.

Dieses revolutionäre Produkt kombiniert die einzigartigen Leistungsmerkmale der beiden nicht Expandierende und Vermiculit-basierten Matten in einem Produkt. Bei niedrigen Betriebstemperaturen (unter 350 °C/662 °F) verhält sich das Produkt wie eine nicht expandierende Matte. Dieses Verhalten basiert auf der federartigen Keramikfasermatrix, die die für das System erforderliche Haltekraft liefert. Bei Temperaturen von über 350 °C (662 °F) wird ein zweites Merkmal des Produkts aktiviert. Kleine Mengen Vermiculit-Partikeln innerhalb der Fasermatrix gleichen die thermische Ausdehnung des Metalmantels aus und bieten somit Haltekraft für das Keramiksubstrat.

XPE-MP ist eine ideale Lösung für eine Vielzahl vonAbgasnachbehandlungssystemen, einschließlich großer Dieseloxidationskatalysatoren (DOC), Dieselpartikelfilter (DPF) und selektiver katalytischer Reduktionseinheiten (SCR) sowie Benzinoxidationskatalysatoren, darunter E85-Unterbodenkatalysatoren.

Abgasnachbehandlungsprodukte und -lösungen von Unifrax sind so konzipiert, dass sie strenge Vorschriften und die Anforderungen unter komplizierten Betriebsbedingungen erfüllen. Wir bieten eine Vielzahl von Lagermatten und Isoliermaterialien in drei bewährten Fasermischungen an: polykristalliner Wolle (PCW), feuerfester Keramikfaser (RCF) und Erdalkali-Silikat (AES). Durch unsere strenge Fokussierung auf die Produktentwicklung, Fertigungseffizienz und ausgeklügelte Qualitätskontrollprogramme ist Unifrax in der Position des bevorzugten Anbieters für innovative Lösungen im Bereich Abgasnachbehandlung auf den weltweiten Märkten.


Unterlagen.

Sicherheitsdatenblätter

XPE®‑MP Lagermatte

Produktinformationsblatt

Finden Sie immer noch nicht, wonach Sie suchen?